Herz-Kreislauf-Gruppe

Aktiv sein für Körper und Herz

 

Fast jeder zweite Todesfall in Deutschland geht auf eine Erkrankung des Herz-Kreislauf-Systems zurück. Vor allem ältere Menschen sind davon betroffen. Angesichts der steigenden Lebenserwartung und der wachsenden Anzahl chronischer Herzerkrankungen ist mit einer weiteren Zunahme der Zahlen zu rechnen. Störungen des Herz-Kreislauf-Systems manifestieren sich bereits in jüngeren Jahren, im Alter unter 50 Jahren. Zu den Risikofaktoren zählen Übergewicht, Rauchen, Bluthochdruck, ein erhöhter Cholesterinspiegel und Diabetes.

 

Regelmäßige Bewegung kann helfen, Erkrankungen von Herz und Kreislauf vorzubeugen. Auch bei der Behandlung von Herz-Kreislauf-Problemen spielt körperliche Aktivität eine wichtige Rolle. So wird bei der Herz-Kreislauf-Gruppe des TuS Freiberg Wert darauf gelegt, dass neben der richtigen Dosierung und Kombination der Übungen auch ausreichend Übungszeit zur Verfügung steht. Die Dauer einer Trainingseinheit beträgt immer 1¼ Stunden. Grundsätzlich werden die Trainingseinheiten beim TuS Freiberg ausschließlich von erfahrenen und bestens geschulten Übungsleiterinnen und Übungsleitern durchgeführt.

 

Prinzipiell ist es wichtig, in einer Sportgruppe zu trainieren, die nicht nur gut für Herz und Kreislauf ist, sondern die auch dauerhaft Freude bereitet. Denn nur wenn man Spaß an den Übungen hat, wird man dauerhaft am Ball bleiben. Bei der Herz-Kreislauf-Gruppe des TuS Freiberg wird auch das gesellige Miteinander gepflegt. Wer möchte, nimmt an den weiteren Aktivitäten der Gruppe, wie Wandertage, gesellschaftliche Aktivitäten und geselligem Zusammensein teil.

 

Interessierte können sich vor Ort informieren, auch ein kostenloses Schnuppertraining ist möglich.

 

Trainingszeiten:

Dienstags, 18.45 – 20.00 Uhr in der Wasenhalle Freiberg

Ihr Ansprechpartner

Bild-Trainer

Harald Scheerer

Herz-Kreislauf-Gruppe

07141-464217

Copyright © 2012 TuS-Freiberg 1899 DatenschutzImpressumKontakt